Die „Original Direkte Genossenschafts- & Wirtschafts-Demokratie“  -  in nur einem Tag lernen … Lernen, wie Natur funktioniert - die weltliche und die menschliche Natur “ -   (funktionieren sollte)! Lernen, wie Wirtschaft & Handel funktioniert - als ‘ Individual-Wirtschaft‘ funktionieren muss, um ‚Urgesetzlich Rechtens‘ zu sein, respektive, jedem Menschen persönlich gerecht zu werden: „Damit Keiner benach- teiligt werde! „Die ganz natürliche, unverfälschte, und demnach unbestreitbare Sicht-. Denk- und Handlungsweise“.
„Ursprungs- & Natur-Philosophie: Natur-Gesetzmässigkeiten in Staats- & Gesellschaftswesen“ / Daseins-Forschung u. Gesellschafts-Entwicklung / empfiehlt ein „Politik-Verbot, für den globalen Frieden“! Parteiische Politik, respektive die Torheiten ihrer Exponenten, ist die alleinige Ursache für sämtliche Konflikte, Krisen u. Kriege in aller Welt, im kleinen wie im grossen ...! ‘Sooler Denk-Schule’ - Motto: Weisheit ist leicht zu lernen und zu praktizieren!
Naturgesetz regelt das Verhalten von Objekten in Räumen, die durch Kräfte definiert sind   © Der   Naturgesetzgeber ,   als   alleiniger   Inhaber   des   Urgesetzlichen    Rechts-Monopols    -   somit   auch   als oberster   Richter    -   ermahnt   den   Menschen,   keine   eigene   Gesetze   zu   machen!   Das   zu   respektieren   und Jedem   Unbeschwertes   Nutzungsrecht    am   Natur-Erbe   zu   gewähren “   -   allein   für    den    eigenen,    persön- lichen   Daseins- und Lebensbedarf - ist erste Menschenpflicht “: lt. „ ungeschriebenem   Pacht-Vertrag“! Die Charakterliche Eignung für ein Dasein in einer Human-Sozialen Gesellschaft misst sich an der Einhaltung der „Elementaren Menschenpflichten & Fundamentalen Menschenrechte“ © dann herrscht „Genossenschafts-/Wirtschafts-Demokratie und Global Economic Correctness“
11 Jahre und ein Tag … 23.Oktober 2018 Selbstbestimmung ‚kostet‘ nichts - sie ist ‚Bürgerpflicht‘; Selbstbestimmungsrecht wird jedem Menschen „in die Wiege gelegt“ - jedem Lebewesen! Fremdbestimmung ist Manipulation durch Ego-Politiker! Fremdbestimmung ist die lukrative Geschäfts-Methode des „Homo politicus parasitii“ (Gemeiner Politiker), durch die er reich und mächtig wird … dadurch, dass er Andere ‚benützt‘. Polit-Systeme erfüllen keinen Nutzen - schaffen keine Werte - und dienen nur dem Selbst zweck, das aufgesetzte‘ Polit-Regi- me zu finanzieren - sich und den kommerziellen Geschäftsbe- trieb von der Zivilgesellschaft voll subventionieren zu lassen! Deshalb:   „Setze   vor   jede   Funktion   und   Tätigkeit,   die   das   Leben   und   Dasein   erfordert,   das kleine Wort:      Selbst-  …!  (es gilt für Dich wie für Jeden: „Individuelle Selbst bestimmung“!) Selbst erhaltung (Menschenpflicht) Selbst bestimmung (eigener Wille) Selbst behauptung (eigener ‚Kopf‘) Selbst entwicklung (autodidaktisch) Selbst erziehung (Weisheits-Kultur) Selbst beherrschung (demokratisch) Selbst heilungsnatur (‚Urvertrauen‘) Selbst kontrolle (‚selbstüberwachung) Selbst regulierung (‚selbststeuernd‘ / „selber ausführen - statt zu befehlen“) Selbst versorgung (Selbständigerwerbend) Selbst speisend (Perpetuierend) Selbst betreuung (Sozial-Funktionen) Selbst betroffenheit (Leistungspflicht) Selbst bewirtschaftung (eigene Kraft) Selbst schutz (eigene ‚Absicherung‘) Selbst verteidigung (eigene ‚Waffen‘) Selbst verurteilung (keine fremden Richter) Selbst tötung (‚Suizid‘ - Fremdtötung ist Mord!) Selbst bestimmt  Leben ist oberstes Menschenrecht  - und Selbst bestimmt  lebenlassen ist oberste Menschenpflicht! Das   -   einzig   und   allein   -   ist   Urgesetzlich    Rechtens “,   da   vom   „Naturgesetz   selbst bestimmt“! Jedes   Geschöpf   kommt   als   eigenständiges    Individuum    auf   die   Welt   -   von   der   Natur   mit   allen Funktionen   und   Fähigkeiten   ausgestattet,   um   Selbst ständig‘   existieren   zu   können   (Wer   das nicht kann, ist schlicht nicht selbst  lebensfähig: „Vogel friss oder stirb“ … oder?) ! Wer   „Fremdbestimmt   leben“   will,   möge   das   für   seine   eigene   Person   selbst   entscheiden   -   nicht aber über alle andern - ‚ Selbst bestimmungsrecht‘ ist ein höchst Individuelles Recht! Es   ist   die   ausschliessliche   Pflicht   und   Aufgabe   des   ‚Volksvertreters‘,   dafür   zu   sorgen,   dass jeder    legitimierte    Erb-Bürger    ein    eigenes    „Lebens-    &    Daseins-Konto“    hat,    über    das    er selbst bestimmen, und es selbst  bewirtschaften, wie auch selbst verwalten kann! Das Selbst herrschafts-Gesetz“  ist „Original Direkte Demokratie“ - und Elementare Menschenpflicht vor Fundamentalem Menschenrecht “ …! (dies schliesst jegliche Art von ‚Fremdherrschaft‘ in Demokratien aus - ‚Volksvertreter‘ haben lediglich die ‚Natürliche Ordnung‘ zu gewähren) Fremdherrschaft  ist nach dem ‚ Selbst herrschafts-Gesetz‘ ausgeschlossen; Fremdbestimmung    ist    reine,    kommerzielle    Geschäftemacherei,    wo    durch einseitiges     Abhängigmachen     Wenige    bevorzugt    und    alle    andern    benach- teiligt werden (da sie keine wertgleichen Gegenleistungen dafür erhalten) Gesetze brauchst du nicht, sie kämen denn von innen … die ganze Weisheit heisst, sich auf sich Selbst  besinnen! Carl Spitteler „Sit dir Öpper, oder nähmed dir Lohn …“? (quasi „sit dir mingeri Lüüt“) „Seid Ihr Jemand, oder bezieht Ihr Lohn“? (quasi „seid ihr mindere Leut‘) Madame de Meuron „Prend un Enfent par la Main …“? („Nimm ein Kind bei der Hand … - alle …“) (Jeder ist verpflichtet, Kinder zu ‚Gesellschafts-Tauglichkeit‘ zu erziehen/kultivieren)  Lied von Yves Duteil (1990) Die Lebens-Grundschule ist Sache der Zivilgesellschaft („Neutrale Individual-Politik“ beibringen) - sie hat das generelle, ganzheitliche Selbstbewusstsein jedes einzelnen In- dividuums zu fördern (Selbstbehauptung / Selbstbestimmung, usw.) - sie hat insbeson- dere über die ‚Bluts-Verwandtschaft‘ (Naturgesetzliche Erbfolge) zu erfolgen, keines- falls darf sie der „Politisch manipulierten Fremdbestimmung“ überlassen werden …! Human-soziale    Gesellschaften    ermöglichen    jedem    Mitglied    gleiche    wirtschaftliche    Be- dingungen: „Grund-Vermögen und Nutzungs-Recht an Existenznotwendigen Ressourcen“. (… damit sich Jeder aus eigenem Grund & Boden selbständig ernähren und versorgen kann!) Kein   Mensch   braucht   ein   Polit-System,   ausser   die   ‚Politischen‘   selbst:    „zum   Selbst zweck“   - normale Menschen brauchen nur eine eigene „Perma-Kultur“ … zum Erhalt ihrer Existenz! Was   ‚Die   Politik‘   behauptet,   beruht   grundsätzlich   auf   Falsch-Definition   und   Fehl-Deklaration!    Ihr   ist nicht   zu   trauen,   wenn   sie   für   irgendetwas   ‚Geld‘   fordert   (das   macht   sie   ja   immer),   denn   mit   Geld,   zum Beispiel: kann niemand direkt ernährt werden - oder hast du schon jemals ‚Geld‘ gegessen …; kann auch keine Kuh gefüttert werden - ihre ‚Währung‘ ist Gras und Wasser, usw.; kann kein Stoff für Bekleidung gewoben werden - dazu braucht es Garn als ‚Währung‘; kann kein Haus gebaut werden - dazu braucht es Baustoffe, Holz-, Stein-(‘Währung‘), usw.; und   vorallem   braucht   es   die   Menschen   selbst    -   bzw.   ihre   Arbeitskraft   u.   -Leistung   =   Haupt-Währung ‘   -     sie   sind   die   unverzichtbaren   Produzenten   -   und   auch   Konsumenten   -   in   jeglichem   Wirtschafts-Kreis. Existenzielle   Werte   lassen   sich   ausschliesslich   durch   ‚Handarbeit‘   schaffen   -   alles   andere   ‚Tun‘   hat   keinen direkt   nutzbaren   Wert.   Geld   hat   keinen   eigenen,   substanziellen   Wert   -   Geld-Währung   ist   das   Instrument der   Politik-Betreiber,   um   sich   zu   bereichern   …   dazu   missbrauchen   sie   es   auf   vielfältigste   Art:   „Hortung, Betrug,    unfairer    Handel,    eigene    Wertbeimessung    (Falschbewertung),    usw.    -    alles,    was    unter        der Politik-    &    Öko-Fehlerkreis    Kumulation “    als    Zivil-Wirtschaft    schädigend “    zusammengefasst    wird! Schliesslich   ist   es   immer   der   Privat-Mensch   (nicht   der   „Politische   …“),   der   am   Ende   doch   alles   selber machen   muss   …   warum   sollte   er   nicht   gleich   und   direkt   alles   selber   machen   (also   nicht   via   kommerziel- lem   ‚Polit-System)?   Das   wäre   das   natürliche   Tauschhandels-Prinzip ‘,   das   am   effizientesten,    und   damit auch   am   billigsten,    funktioniert   -   und   erst   noch   absolut   Wertbeständig ‘   ist!.   „Die   Politik“   -   selbst   wenn sie   sich   als   der   ‚Macher‘   ausgibt   -   und   nur   dafür   kassiert,   dass   sie   andere   die   wahre   Arbeit   machen   lässt - wirkt klar als schädlicher „System-Parasit“ innerhalb der Zivil-Gesellschaft (am Zivil-Staat)! (drum frage man sich stets: „Wer braucht Was - hat persönlichen Bedarf - und Wer profitiert davon“ …)? … der Mensch z.B. braucht auch keine Autobahnen - nur die Autos brauchen welche …; … der Mensch z.B. braucht auch keine Schienen - nur die Eisenbahnen brauchen welche …; … der Mensch z.B. braucht nicht einmal Fusswege - er kann auf seinen Füssen überall gehen …; der   Mensch   braucht   bestimmt   keine   „Natur-Pfuscher“,   welche   die   unverfälschte   Natur   schädigen   - und letztlich selbst die Menschen - weil sie schon gar nicht wissen, „wie ‚Natur‘ funktioniert“ …! Und Menschen brauchen keine fremden Regenten, die durch Fremdbestimmung sämtliche „natürlichen Funktionen und banalsten Aufgaben des Menschseins“ einfach Zwangs-kom- merzialisieren, und dafür kassieren. Selbst bestimte Menschen können „Gemeinschafts-Ar- beiten“ direkt viel besser und effizienter erfüllen als Politische Institutionen, ‚Beamte‘, und Polit-Staatsangestellte in indirekten Verfahren (Naturgesetzliches Genossenschafts-Prinzip)! Warum denn sollen die Zivil-Bürger einem Polit-Regime Geld zahlen müssen - dafür dass sie die Arbeiten (für die sie bezahlt haben), am End doch selbst leisten müssen?!  (die gleichen Arbeiten - direkt verteilt - wären mit enorm geringerem Aufwand an Zeit, Arbeit und Kosten zu erfüllen > „Politik- und Öko-Fehlerkreis Kumulation“ nach Stauffacher …) Die   ganzen   Staats-Verwaltungsapparate    dienen   nicht   der   allgemeinen   Zivilgesellschaft,   sondern   aus- schliesslich   dem   Polit-Regime   …   für   den   Betrieb   seiner   kommerziellen   Institutionen,   Anstalten,   Behör- den,   Kontroll-   und   Justiz-Organe,   Polizei   und   Militär,      usw.!   Da   es   sich   also   in   Tat   und   Wahrheit   um   eine „General-Unternehmung“   zur   Finanzierung   des   Polit-Regimes   („Gemischtwaren-Laden“)   handelt,   der zudem    von    der    Zivilgesellschaft    voll    subventioniert    zu    werden    gezwungen    wird    (Steuern,    Abgaben, usw.),   ist   das   ganze   Polit-System   ein   reiner,   unnötiger   Kostenfaktor ,   der   der   Gesamtwirtschaft   enorm schadet! („da stimmt Was nicht“ … „da wird doch völlig verkehrt gewirtschaftet und funktioniert“!) Die   Zivilgesellschaft    müsste   nach   den   Regeln   des   Ur-Gesetzes   und   den   Regulativen   der   Schöpfungs- Prinzipien   (Naturgesetz   /   Urgesetz-Modell))   betrieben   werden,   wie   das   in   der   gesamten   übrigen,   selbst- regulierenden   Natur   -   unter   sämtlichen   Geschöpfen   -   der   Normalfall   ist!   Das   heisst,   die   allein   durch   ‚Die Politik‘   verursachten   Fehlentwicklungen   und   Probleme   unter   den   Menschen,   können   nur   durch   einen „System-Reset“   und   anschliessende,   innovative   Neuentwicklung    korrigiert   werden   („Kultivierung   zu einer höheren Daseins-Kultur “). Grundsätzlich   muss   der   Zivil-Staat    -   gebildet   aus   den   legitimierten   National-Erben   und   Erbengemein- schaften     (ex.    „Eidgenossenschaften“)    -    den    Polit-Staat    gleichbehandeln    wie    alle    andern    Geschäfts- Unternehmen,   und   von   den   Polit-Regimes   Steuern,   Abgaben,   usw.,   kassieren!   Die   Nutzung   des   Nationa- len   Grund-Vermögens   der   Bürger   -   und   der   von   ihnen   voll   finanzierten   Energie-,   Gebäude-,   Versorgungs- ,   Verkehrs-   und   Kommunikations-Infrastrukturen,   usw.   -   muss   den   legitimierten   Bürgern   direkt   und   voll abgegolten   werden.   Die   gesamten   Einkünfte   sind   ordentlich   auf   sämtliche   legitimierten   Erb-Bürger   zu verteilen und ihren privaten ‚Daseins-Konten‘ gutzuschreiben:  „Individuelle Wirtschaftswahrheit / Global Economic Correctness“     Das entspricht dem Naturgesetzlichen, individuellen Selbstbestimmungsrecht und der Original- Direkten Genossenschafts- & Wirtschafts-Demokratie“ in optimaler Weise! „Naturgesetzlich-Rechtliche Daseins-, Gesellschafts- & Wirtschafts-Praxis“ Der „Erste Demokratie-Pädagoge“ - der „Schöpfungs-Prinzip- & Natur-Gesetzgeber“ - lehrt: „LEKTION P-S“ „Das Polit-System ist unverschämt teuer“ …   (weshalb es abgeschafft, respektive zivilisiert werden muss) Alles,   was   im   Zivil-Staat   selbstverständliche   Bürgerpflicht   wäre,   wird   vom   Polit-Regime   kommerziell   ver- wertet   und   genutzt!   Das   muss   von   den   Zivil-Bürgern   teuer   bezahlt   werden,   obwohl   sie   die   erforder- lichen, praktischen Leistungen am Ende selbst erbringen müssen (und keinerlei Lohn dafür bekommen)! Das   Politische   Erziehungs-   &   Verwaltungs-System    ist   extrem   teuer   -   und   zudem   völlig   überflüssig,   da die    entsprechenden    Aufgaben    von    integren    Gesellschaften    selbst    und    direkt    zu    erfüllen    sind    (in ‚Freiwilligen-arbeit-‘   u.   ehrenamtlicher   Tätigkeit   -   nicht   kommerziell).   Dazu   haben   alle   Mitglieder   einer Gemeinschaft    dieselben    Pflichten     (und    Rechte)    …    Es    muss    das    Ur-Gesetz    konforme    Daseins-    & Gesellschafts-System:    Direkte    Genossenschafts-/Wirtschafts-Demokratie “        etabliert    werden,    damit die   Daseins-   &   Lebens-Bedingungen   für   die   Gleichberechtigung    für   alle   zu   erfüllen   sind   …   („Individuelle Wirtschaftswahrheit/ Global Economic Correctness “). Polit-Systeme   funktionieren   eben   völlig   verkehrt,   unnatürlich,   ungesetzlich,   und   vorallem   allgemein   „Ge- sellschafts-   und   Wirtschafts-Schädigend“   (was   immer   zu   Konflikten,   Krisen   und   Streitereien   führen   muss – bis zu globalen Kriegen …)! P.S. Wenn   z.B.   irgend   Jemand   einen   Auftrag   von   der   Zivilgesellschaft   (Privat-Bürgern)   hätte,   nämlich   ihr Natur-Erbrechtliches   Grundvermögen   zu   verwalten,   dann   müsste   ein   entsprechender,   rechtsgültiger   Ver- trag   bestehen,   der   die   Bewirtschaftung   der   legitimen   Natur-Erbgüter   ordentlich   regelt   (so   dass   jeder Bürger    einen    anteiligen    Bürgernutzen    kassieren    kann,    nicht    nur    privilegierte    ‚Polit-Bürger‘    im    Polit- Staats-wesen).   Freiwillig   würde   kein   Mensch   so   „Geschäften   und   Wirtschaften“,   wie   die   Politik   ihn   zwingt …   (Wenn   unsere   „Regierung“   ordentlich   Wirtschaften   wollte,   dann   müsste   sie   z.B.   für   Spenden   aller   Art, und   auch   Subventionen,   die   Bürger   um   ‚freiwillige‘   Beiträge   ab   ihren   Grundvermögends-Konten   bitten …). … in Arbeit … Nächste Seite: „Wissenschaftliche Beweise“
Das natürliche Ur-Grundgesetz in der „Trilogie zur Weisheit“ … „Als   Ursprungs-   &   Natur-Philosoph   habe   ich   -   in tiefer   Demut   vor   der   genialen   Schöpfung   -   das Ur-Gesetz   Monopol ‘   entdeckt   und,   in   aller   Be- scheidenheit,   jenes    ‚Daseins-Modell‘   erfunden, das   den   Kern   allen   Werdens,   Seins   und   Gesche- hens   darstellt   -   in   allen   Welten   und   der   ganzen Natur   -   und   ‚Quelle‘      feinen   Gespürs   und   Weisen Denkens ist:  „Für  eine höhere Daseins-Kultur“. ©  Ursprungs- & Natur-Philosoph‘ Heinrich Stauffacher 44 ab Sool